Startseite

C-Jugend verliert gegen TSV 04 Feucht II

C-Jugend verliert gegen TSV 04 Feucht II

Am letzten Sonntag sind die Neumarkt Vampires Handballer in die Saison 2017/18 gestartet. Die männliche C-Jugend fuhr zum ersten Spiel nach Feucht. Leider hat es aber mit dem erfolgreichen Saisonauftakt nicht so richtig geklappt, denn die Partie verloren sie mit 23:11.

Dabei ging die erste Halbzeit verdient und deutlich an Feucht. Die Neumarkter waren noch nicht so ganz wach. In der Abwehr waren die Jungs ziemlich zurückhaltend und wenig konsequent. Dadurch boten sich den Feuchtern viele Chancen, die sie auch größtenteils nutzten. Im Angriff gaben sich unsere Spieler lange nicht so druckvoll, wie man es von ihnen gewohnt war. Sie zeigten zu wenig Bewegung im Spiel und der Torwart hatte auch nicht viel zu tun, weil sie die Würfe meistens wenig platzierten. Dementsprechend gab es in der Halbzeitpause deutliche Worte in Richtung Spieler. Die schienen gewirkt zu haben, denn in der zweiten Hälfte stand eine ganz andere Neumarkter Mannschaft auf der Platte. Die Abwehr agierte weitaus aggressiver gegen die körperlich überlegenen Gegner, was diese doch sehr überrascht hat. Sie verloren zunehmend ihre Spieldynamik, welche die Vampires dann auch ausnutzten. Plötzlich liefen die Tempogegenstöße, der Angriff spielte weitaus quirliger und die Würfe waren auch plötzlich von der Qualität, wie man es gewohnt war. Die zweite Halbzeit ging mit einem 8:7 nur ganz ganz knapp an Feucht.

Hätten unsere Jungs die erste Halbzeit nicht verschlafen, wäre durchaus auch ein Sieg drin gewesen. Betrachtet man das vor dem Hintergrund, dass die Mannschaft der Neumarkt Vampires zwei Neuzugänge und zwei D-Jugendliche dabei hatte, war es trotzdem eine tolle Leistung. Wird die Leistung der zweiten Halbzeit künftig von Anfang an abgerufen, bekommen wir noch hochinteressante Spiele von dieser Mannschaft zu sehen. 

« Zurück

Ein Artikel von:

Neumarkt Vampires 17. September 2017