Über uns

Fledermausschutzgruppe

 

Worum geht´s?

Natürlich steht der Sport bei uns an allererster Stelle. Aber wir sind auch der Meinung, dass wir Sportler schon mal über den Tellerrand hinausschauen sollten. Ziel unserer Fledermausschutzgruppe ist es, dass sie sich, kurz gesagt, um unser Logotierchen kümmern soll – und zwar ganz real. Wir sind für das komplette LGS-Gelände zuständig, um die dort lebenden Fledermäuse zu betreuen.

 

Aufgaben, die die Gruppe gemeinsam mit der Fledermausbetreuerin erledigen soll:

- Kontrolle der Fledermauskästen auf Beschädigung und Zählung der Tiere

- Artenbestimmung

- Kontrolle der Kästen, ob sie eventuell von anderen Tieren bewohnt sind

- Weitergabe der Daten an die Koordinationsstelle Fledermausschutz

- Sorge tragen, dass verletzte Fledermäuse die entsprechende Hilfe bekommen

 

Begleitet werden wir von einer amtlichen Fledermausbetreuerin, die auch noch jede Menge Infos über die Jäger der Nacht für euch hat. Sie wird für euch auch die Ultraschallrufe der Fledermäuse mit einem sogenannten Bat-Detector hörbar machen. Ihr werdet überrascht sein, was da am nächtlichen Himmel alles los ist. Und wahrscheinlich werdet ihr auch eine Fledermaus aus der Nähe zu sehen bekommen.

 

Wer kann mitmachen?

ALLE - es gibt keine Altersbegrenzung. Natürlich sind auch interessierte Eltern eingeladen.

 

Wer Lust hat mitzumachen, meldet sich einfach bei unserem Abteilungsleiter Ralf Stagat, Tel. 09181/460530, per Mail an handball@neumarkt-vampires.de oder über unser Kontaktformular.